Vereine können sich bis Ende Februar für Gastgeber-Rolle der Stadtmeisterschaften bewerben

Fußball

Nach den (Hallen-)Stadtmeisterschaften ist vor den (Feld-)Stadtmeisterschaften. Nur noch wenige Tage können sich Clubs für die Gastgeber-Rolle der Turniere der Senioren und Junioren bewerben.

Castrop-Rauxel

, 25.02.2020, 13:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vereine können sich bis Ende Februar für Gastgeber-Rolle der Stadtmeisterschaften bewerben

2019 wurden die E-Junioren des FC Frohlinde Stadtmeister. © Volker Engel

Die Feld-Stadtmeisterschaften der Senioren- und Nachwuchs-Fußballer werfen ihre Schatten voraus. Denn Carsten Cwik, Spartenleiter im Stadtsportverband (SSV) nimmt bis einschließlich Samstag, 29. Februar, Bewerbung der Vereine entgegen, die für die Turniere Gastgeber sein wollen.

Der FC Frohlinde hat sich bereits bei Cwik gemeldet – und möchte bei den Senioren und den Senioren Gastgeber sein. Weitere Interessierte melden sich bei Cwik unter Tel. (0177) 2 33 52 63.

Jetzt lesen

Turnier muss bis 9. August gespielt sein

In den vergangenen Jahren war das Turnier der Senioren zumeist kurz vor Anpfiff der regulären Saison über die Bühne gegangen. In diesem Jahr müsste die Stadtmeisterschaft somit vor Sonntag, 9. August, komplett durchgespielt sein. 2019 fand das Turnier zwischen dem 6. und 14. Juli bei der SG Castrop im Stadion Bahnhofstraße statt. Also satte drei Wochen vor Beginn des Liga-Betriebs. Titelverteidiger im kommenden Sommer ist der aktuelle Landesliga-Spitzenreiter Wacker Obercastrop.

Jetzt lesen

Die Junioren-Stadtmeisterschaften müssen bis zu den am 29. Juni beginnenden Sommerferien über die Bühne gehen. Titelverteidiger sind die SG Castrop (A-Junioren), Wacker Obercastrop (B-, C- und D-Junioren) und der FC Frohlinde (E-Junioren).

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt