Die Spiele der heimischen A-Ligisten im Überblick

Fußball Kreisliga A

In der Fußball-Kreisliga A steht am Sonntag der 14. Spieltag an. Die Castrop-Rauxeler Teams dürfen allesamt auf eigenem Platz spielen. Die Partien von FC Frohlinde, SG Castrop-Rauxel, SV Yeni Genclikspor und TuS Henrichenburg finden Sie hier in der Übersicht.

CASTROP-RAUXEL

von Von Philip Wihler

, 16.11.2012, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Spiele der heimischen A-Ligisten im Überblick

Fußball Kreisliga A

Der FC Frohlinde erkämpfte sich am vergangenen Wochenende - zumindest vorübergehend - die Tabellenführung zurück, da zeitgleich die Partie zwischen der Spvg Horsthausen (2.) und den SF Treff Wanne (14.) aufgrund von Tumulten abgebrochen worden war. Die Kreisspruchkammer wird über die Konsequenzen dieses Falles entscheiden. Am Sonntag hat die Elf von FCF-Trainer Jürgen Litzmanski gegen das Tabellenschlusslicht DJK Falkenhorst Herne eine Pflichtaufgabe vor der Brust. Litzmanski hofft, dass das Ergebnis deutlicher ausfällt, als noch vor Wochenfrist gegen Arminia Holsterhausen (9./1:0). 

 Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage (davon drei Siege), will SG-Übungsleiter Dennis Hasecke den positiven Trend fortzusetzen: "Wenn wir an unserer Chancenverwertung arbeiten, glaube ich an einen Erfolg."

 Yeni-Coach Yasin Erdogrul hofft, dass seine Elf gegen Sodingen mehr Glück hat, als noch am letzten Spieltag bei der 1:4-Niederlage gegen Constantin Herne: "Das war bitter. Wir hätten da auch gewinnen können." 

Kreisliga A RE

Henrichenburg will seine Serie von zwei Siegen in Folge fortsetzen. Personell musste TuS-Trainer Rainer Mattukat unter der Woche zwei Hiobsbotschaften hinnehmen: TuS-Goalgetter René Niewind fällt mit einem Kreuzbandriss wohl bis zum Ende der Saison aus. Niewinds Sturmpartner Stefan Hill traf es sogar noch schlimmer. Nach einem Bandscheibenvorfall hat er beschlossen, seine Fußballschuhe ganz an den Nagel zu hängen, um beruflich kein Risiko einzugehen.

Lesen Sie jetzt