Die Spiele der Kreisligisten in der Übersicht.

Juniorenfußball

Wie hat der heimische Nachwuchs in den Kreisligen gespielt? Hier finden Sie alle Spiele vom Wochenende in der Übersicht.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 11.03.2012, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
D-Junior Johannes Schlemmer (links) und seine SG Castrop kamen zu einem 0:0 gegen die Spvg Schwerin.

D-Junior Johannes Schlemmer (links) und seine SG Castrop kamen zu einem 0:0 gegen die Spvg Schwerin.

 

Die

(4.) haben den ersten Schritt getan, sich wieder an die Spitze der Kreisliga A heranzuarbeiten. Nach dem 4:1 (1:0) gegen den SV Fortuna Herne (12.) fehlen dem FCF bei zwei Spielen Rückstand noch neun Punkte, um mit dem Tabellenführer FC Marokko Herne gleichzuziehen.  Der

(6.) überholte seinen Gastgeber

(7.) in der Tabelle durch ein 2:0. Für das Team des Yeni-Trainers Sencer Özbek netzten der eingewechselte Samet Karayel sowie Hüseyin Caliskan ein. Nach einer 2:0-Führung musste sich der

(14.) gegen den SV Firtinaspor Herne (10.) mit einem 2:2 (2:1) zufrieden geben. Mit 0:9 „baden“ ging der

(13.) beim BV Herne-Süd (2.).

Nicht über ein enttäuschendes 2:2 (0:1) kamen die

(4.) beim Ex-Schlusslicht Firtinaspor (Hinspiel 10:1) hinaus. Neben der Treffern von Julian Kazakis und des gelernten Keepers Pascal Schrötter notierte Arminen-Trainer Patrick Stich 24 Torchancen seiner Elf. In der sechsten Minute der Nachspielzeit kassierte sein Team das 2:2. Der

(5.) ging beim 1:2 (1:0) gegen den BV Herne-Süd (3.) durch ein Tor von Mustafa Ucar zunächst in Führung. Gegen Spitzenreiter DSC Wanne I zog die

(6.) mit 0:2 den Kürzeren. Zur Pause hatten die "Blau-Gelben" noch ein 0:0 gehalten.

 Standesgemäß mit 12:1 (7:0) setzten sich die

(3.) gegen den Tabellenvorletzten der Kreisliga A, Arminia Holsterhausen, durch. Mehrfach in die Torschützenliste trugen sich Marc Luca Meyer (3) sowie Justin Schlingermann und Julian Jarkulisch (je 2) ein. Das Tor für "Schlusslicht"

beim 1:14 (0:5) beim BV Herne-Süd II (4.) gelang Manuel Berchem. In der Bestengruppe der D-Junioren verteidigte der

die Spitze mit einem 6:1 (5:0) gegen den BV Herne-Süd (6.). Die

erreichte ein 0:0 gegen den vormaligen Ersten

.

Lesen Sie jetzt