Dingens Geschäftsführer nimmt Spieler in die Pflicht

Fußball-Kreisliga

CASTROP-RAUXEL Das hatten sich die Verantwortlichen des SV Dingen ganz anders vorgestellt. Der Klub ist aktuell Tabellenletzter in der Fußball-Kreisliga A. RN-MitarbeiterJörg Laumann sprach mit Geschäftsführer Sven Augat über den neuen Trainer Heiner Parthesius und die Zielsetzung für die restliche Saison.

13.10.2009, 18:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sven Augat ist vom Klassenerhalt überzeugt.

Sven Augat ist vom Klassenerhalt überzeugt.

Jetzt sei die Mannschaft in der Pflicht und müsse disziplinierter werden. "Dabei meine ich nicht nur das Auftreten auf dem Platz, sondern auch das Drumherum." Augat weiter: "Es fängt mit Kleinigkeiten an, etwa damit, dass man sein Trikot nach dem Spiel nicht einfach irgendwo in der Kabine herumwerfen sollte, sondern in den eigens dafür aufgestellten Wäschekorb legt."

Lesen Sie jetzt