Doppel holt den Bezirkstitel

CASTROP-RAUXEL Die Tennisspieler Philipp Karwasz (Foto/TuS Ickern) und Christoph Bodemeier (RV Rauxel) haben bei den Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks Ruhr-Lippe den Titel im Herren-Doppel gewonnen.

von Von Carsten Loos

, 06.08.2007, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Philip Karwasz

Philip Karwasz

In Bochum-Werne setzten sich die beiden Europastädter im Endspiel mit 6:4 und 7:6 gegen Bastian Bornkessel (TC GW Bochum) und Felix Ruhe (TC Rechen) durch.

In Bochum-Werne setzten sich die beiden Europastädter im Endspiel mit 6:4 und 7:6 gegen Bastian Bornkessel (TC GW Bochum) und Felix Ruhe (TC Rechen) durch.

Im Damen-Doppel wurden die Frohlinderinnen Carina und Janina Körholz von der TG Hüls erst im Finale gestoppt. Im Endspiel mussten sich die Schwestern dem an Nummer eins gesetzten Duo, Mareike Müller (Kamen-Methler) und Janina Kummetz (TSC Hansa Dortmund) mit 1:6 und 1:6 geschlagen geben.

Im Herren-Einzel erreichte Karwasz die Runde der letzten Acht, schied darin mit 1:6 und 1:6 gegen Bornkessel aus. Für Jan Jung (TuS Ickern) kam ebenfalls im Viertelfinale das Aus. Er musste gegen Dennis Martin (TSC Hansa Dortmund) beim Stande von 6:1 und 5:5 aufgeben.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Fußball-Bezirksliga
Nach dem FC Castrop-Rauxel spielt auch ein zweiter Castrop-Rauxeler Bezirksligist wegen Corona nicht