EM-Aus für Andre Bienek und die Nationalmannschaft

Rollstuhl-Basketball

CASTROP-RAUXEL Aus im Viertelfinale: Der Castrop-Rauxeler Andre Bienek und die deutsche Nationalmannschaft sind bei der EM der Rollstuhl-Basketballer aus dem Rennen. Gegen den Topfavoriten Großbritannien gab es eine 61:77-Niederlage. Bienek hatte wenig Anteil daran.

von Von Jan Große-Geldermann

, 13.10.2009, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andre Bienek.

Andre Bienek.

Rollstuhl-Basketball-EM Deutschland - Großbritannien 61:77 (17:20/29:35/51:56)

Deutschland konnte das Spiel lange ausgeglichen gestalten, lief aber von Beginn an einem Rückstand hinterher. Die Entscheidung fiel zu Beginn des letzten Viertels, in dem die deutsche Equipe fast sechs Minuten lang keinen Korb erzielte und die Briten eine 14:0-Serie hinlegten. Bienek spielte insgesamt nur fünf Minuten und konnte in dieser Zeit nicht punkten.

In der Runde um die Plätze fünf bis acht trifft Deutschland am Mittwoch, 14. Oktober, auf den Verlierer des Spiels Türkei gegen Israel.

Lesen Sie jetzt