FCF wieder Tabellenprimus – alle Ergebnisse im Blick

Fußball-Kreisliga

Am Sonntag mussten die Castrop-Rauxeler Teams in der Fußball-Kreisliga A und B zum zehnten Spieltag antreten. Der FC Frohlinde hat sich in Kreisliga A mit einem Sieg gegen Sodingen die Tabellenspitze zurückerkämpft. Hier finden Sie alle Ergebnisse und kurze Spielberichte.

CASTROP-RAUXEL

von Von Philip Wihler

, 13.10.2013, 18:06 Uhr / Lesedauer: 3 min
FCF wieder Tabellenprimus – alle Ergebnisse im Blick

Altmeppen (9. Heuser), Pätzold, Barfuß, Teuber, Trottenberg, Gorzolnik, Rykowski, Dschaack, Schmitz (81. Möller), Tsotoulidis, Moustafa (72. Wagner).

0:1 (9.), 1:1 (17.) Moustafa, 1:2 (23.), 1:3 (31.), 1:4 (90.+3).

Im Spitzenspiel der Tabellennachbarn führte der VfB schon nach 24 Minuten durch Tore von Dennis Both, Andre Sawatzki und Etienne Schwarz mit 3:0. Nach dem 1:3-Anschlusstreffer sei der VfB laut Coach Helmut Schulz „etwas nervös“ geworden und ließ Wanne mehr Möglichkeiten, welche sie für zwei Treffer zum 3:3-Endstand nutzten.

Frecker, Oder, Trier, E. Schwarz, Stockhausen, Sawatzki, Dan. Pape (37. G. Schwarz), Purchla, Demirbilek, Both (46. Zorlu).

1:0 (10.) Both, 2:0 (17.) Sawatzki, 3:0 (24.) E. Schwarz, 3:1 (31.), 3:2 (36.), 3:3 (58.).

Michael Wurst schoss zunächst die 1:0-Halbzeitführung (13.) heraus, ehe Jimmy Thimm (49.) nach einer tollen Vorlage von Chris Kasprzak auf 2:0 erhöhte. Arif Secen (69./71.), Dennis Lauth (75.) und erneut Wurst (79.) trieben das Ergebnis am Ende noch auf 6:0 hoch.

Schultz, Jakob (76. Vierhaus), Muzaffer, Thimm, Hoffmann (45. Bilginer), Bourima (72. Janus), Lauth, Wurst, Kasprzak, Secen, Ruffer.

0:1 (13.) Wurst, 0:2 (49.) Thimm, 0:3 (69.) Secen, 0:4 (71.) Secen, 0:5 (75.) Lauth, 0:6 (79.) Wurst.

Die personell stark gebeutelte SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik (14.) musste gegen die Sportfreunde Wanne (7.) eine herbe 0:9-Niederlage einstecken. Für die Elf von SG-Trainer Yasin Erdogrul ist es bereits die fünfte Pleite in Folge. 

Münch, Yavuz, Ersoy, Demiryürek, Yesilbas, Karaca, Tann, Yilmaz, Varbelow, Ersin (54. Aptoulaziz), Cicibas.

1:0 (13.), 2:0 (20.), 3:0 (28.), 4:0 (41.), 5:0 (54.), 6:0 (56.), 7:0 (72.), 8:0 (73.), 9:0 (84.).

Der TuS begann die Begegnung zunächst gut und hatte durch Dino Viotto, der frei auf den Erkenschwicker Schlussmann zulief, die große Chance in Führung zu gehen. Viotto vergab jedoch und quasi im Gegenzug traf Rot-Weiß zur 1:0-Führung. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für den Gastgeber, der in der 70. Minute zum 2:0 kam. Der 1:2-Anschlusstreffer von Martin Kapitza (75.) kam dann einfach zu spät.

Wilms, Jantscher, Schaack, Kinsler, Chr. Grum, Kapitza, Köhnen, Böcker (58. Engel), Khil (63. Böhmer), Viertel (71. Wihler).

1:0 (21.), 2:0 (70.), 2:1 (71.) Kapitza.  

Rodewald, Drieselmann, Holstein, Haack, Rücker, Schlömann, Hugler, Golob (78. Kondziella), Birkner (36. Zegar (72. Yilmaz)), Schwarz, Caymaz

Stec, Wangelnik, Trappiel (72. Ford), MEyer, Yilmaz, Lagutin, Nitschke, Boujettou, Rybicki, Kilian, Wesche.

1:0 (3.) Schlömann, 1:1 (25.) Lagutin, 2:1 (70.) Caymaz, 2:2 (72.) Wesche.

Cittrich, Sebulke, D. Kremer, Nagorsen, S. Kremer, Winge, Gottenbusch, Blume, Oevermann (70. Bök), König, Gülünoglu.

0:1 (20.) Winge, 1:1 (74.), 2:1 (84./FE), 2:2 (87./FE) Gülünoglu.

Fülling, Vierhaus, Gregg, Ebert, Klein (60. Gulke), Klaus, Krauss, Aller, Diesner (46. Fauseweh), Schöndorf, Ucar.

0:1 (78.) Aller, 0:2 (82.) Ucar.

Brödner, Raab, Kartal, Karassavidis, Osmani, Korn, Niehage, Kirkkilic, Akrifou, Dietelaar, Brewko (83. Scherer).

1:0 (3.) Brewko, 2:0 (20.) Akrifou, 2:1 (48.), 2:2 (58./FE), 2:3 (65.), 2:4 (88.), 2:5 (90.).

Reimann, C. Kampe, Machalke, Welskopf, Wulf, Weber, Steinchen, Shibli (46. Latrach), Nienierza (69. Raspel), Mfitih, Scheidle (70. Froncek)

Schaub, Sönger (32. Özmen), Hüser, R. Erdem, Linke, M. Karayel, Goetz, Falke, S. Karayel, Amsarrar (61. B. Erdem), Klawitter.

1:0 (13.) Mfitih, 2:0 (31.) Steinchen, 3:0 (37.) Nienierza, 4:0 (42.) Scheidle, 5:0 (54.) Nienierza, 6:0 (59.) Scheidle, 7:0 (60.) Nienierza, 8:0 (66.) Raspel, 9:0 (80.) Shibli.

Heuser, Bogdanowicz, Tetzel, A. Celik (50. Glootz), Schindler, Tost, Doering, Pennekamp (56. Marusczyk), G. Celik, Wolters, Atzeni.

Marwitz, Schudmann (80. Kopotz), Aller, Yigit, Eichwald (30. Frins), Kupka, Loenser, Georgii, J. Schickling, L. Schickling, Brauner.

1:0 (6.) Doering, 1:1 (43.) Yigit, 2:1 (47.) Atzeni, 2:2 (49.) Yigit, 2:3 (61.) Yigit, 2:4 (65.) Brauner, 3:4 (85./FE) Atzeni.

Strozycki, Damaschke, J. Burkhardt, Pape, Teichmann (84. Golabek), Brüggemann (79. Zaid), Landes, Suren, Krumtünger, M. Burkhardt (51. Karl), Györki.

Dobros, Babic, Alic, Karabegovic, Kantarci, Beutler, Caliskan (46. Kotanidis), Ahmetovic, Moranjkic, Iguz, Ruscio (59. Kicin).

1:0 (21.) Landes, 2:0 (34.) M. Burkhardt, 3:0 (83.) Karl.

A. Grum, Limke, Schmitt (73. Lempsch), Nerger, Karow (60. Jozwiak), Fischer, Jerusel (68. Wagner), Barnhofer, Müller, Hackelbörger, Menne.

0:1 (70.) Barnhofer, 1:1 (90.).  

Lesen Sie jetzt