Frohlinde kommt mit leeren Händen aus Werl heim

Fußball: Landesliga

Bei ihrem ersten Auswärtsauftritt in der Landesliga haben die Fußballer des Aufsteigers FC Frohlinde am Sonntag, 20. August, mit 2:3 (2:2) beim SV Hilbeck verloren. Vor 50 Zuschauern auf dem Rasenplatz des Willi-Hafer-Stadions in Werl konnten die Castrop-Rauxeler keine Punkte ernten. Dabei hätten sie laut Spielertrainer Stefan Hoffmann einen Zähler verdient gehabt.

CASTROP-RAUXEL

, 18.08.2017, 19:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frohlinde-Trainer Michael Wurst (Mitte) ist mit dem Geschehen auf dem Rasen nicht vollends zufrieden.

Frohlinde-Trainer Michael Wurst (Mitte) ist mit dem Geschehen auf dem Rasen nicht vollends zufrieden.

Fußball: Landesliga 3 SV Hilbeck - FC Frohlinde 3:2 (2:2)

Sehr unglücklich kassierten die Frohlinder das letztlich entscheidende 2:3 (49.). Bei einem 25-Meter-Freistoß von Dennis Idczak rutsche FCF-Keeper Daniel Schultz zwei Mal aus – und das Leder kullerte langsam über die Linie. Hoffmann betonte: „Ich mache Daniel keinen Vorwurf. Zumal er uns schon so oft Punkte festgehalten hat.“

Ihr 1:0 (6.) markierten die Gastgeber per Volleyschuss von Bünymain Tas aus elf Metern in den rechten Winkel. Christopher Pache glich nach einem Gewühl im Strafraum zum 1:1 (11.) aus. Postwendend kam Hilbeck per Elfmeter zum 2:1 (15.). durch Moritz Köhler. Safa Obi hatte den Ball mit der Hand gespielt, berichtete Hoffmann.

Nach einem Foul an Dietrich Liskunov netzte Mario Djordic per Strafstoß zum 2:2 (25.) ein.

Vor und nach dem Tor zum 2:3 hatten die Frohlinder Chancen auf eigene Treffer. Stefan Hoffmann nannte drei Gelegenheiten von Marcel Erdmann, der vor Wochenfrist beim 4:1 gegen Arminia Marten sich als dreifacher Torschütze auszeichnen konnte. Der Spielertrainer wollte aber nicht den Stab über seinen Offensiv-Mann. Ebenso wie über die gesamte Mannschaft.

TEAM UND TORE FROHLINDE: Schultz, Sahin (67. Tielker), Tiedke, Hoffmann, Matuszak, Djordic, M. Erdmann, Liskunov, Obi (65. T. Caliskan), Pache, Flaczek (87. Wurst).Tore: 1:0 (6.), 1:1 (11.) Pache, 2:1 (15.), 2:2 (25./FE) Djordic, 3:2 (48.).Zuschauer: 50.

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt