Frühes Aufeinandertreffen von Spvg und VfB

Fußball-Hallenstadtmeisterschaft

Sie kreuzen bereits in der Vorrunde der Hallen-Stadtmeisterschaft die Klingen: die Fußballer der Bezirksligisten Spvg Schwerin und VfB Habinghorst. Ansonsten gehen sich die favorisierten Teams zunächst am Samstag, 17. Dezember, aus dem Weg.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 23.10.2011, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frühes Aufeinandertreffen von Spvg und VfB

Der neue Stadtmeister wird am Montag, 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag), in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule nach der Endrunde der besten acht Teams sowie den Finals gekürt. An diesem Tag steigen auch die Endspiel der Frauen, deren Wettbewerb Turnierorganisator Turhan Ersin vom SV Yeni bereits in der Vorrunde in jenen der Männer integrieren will: "Die anderen Vereine haben zugestimmt, dass der Spieltag dadurch durchaus auch bis 21 Uhr gehen kann."

Es zeichnet sich zudem bereits ab, wer die Hallenstadtmeisterschaften 2012 veranstalten wird: Der SV Dingen hat sich bislang als einziger Club beworben. Der SV Yeni Genclik plant derzeit, kurzfristig gar auch noch als Gastgeber der Junioren-Hallenstadtmeisterschaften in die Bresche zu springen. Aktuell hatte sich noch kein Verein bereit erklärt, die Turniere der A- bis F-Junioren auf die Beine zu stellen. Turhan Ersin: "Unser Seniorentrainer Helmut Schulz hat das in die Hand genommen und bereits die ersten Schritte unternommen."

Lesen Sie jetzt