HSG-Coach erwartet im Test gegen Hattingen viel Tempo

Handball-Vorbereitung

Mit einem Spiel beim TuS Hattingen setzen die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag ihr Testspiel-Programm fort. Gerald Raasch, der Trainer der Castrop-Rauxeler, erwartet ein temporeiches Spiel.

CASTROP-RAUXEL

, 08.08.2014, 16:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der HSG-Trainer muss nämlich bis auf weiteres auf zahlreiche Spieler aus dem Kader der Vorsaison verzichten. Patrick Schulte und Bastian Krause laborieren noch an langwierigen Verletzungen. Matthias Kunze, Felix und Michel Zimmer werden aufgrund von beruflichen Verpflichtungen und Auslandsaufenthalten ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. 

Lesen Sie jetzt