HSG punktet am Grünen Tisch

Handball

CASTROP-RAUXEL Die beiden Nachholspiele des Handball-Landesligisten TuS Ickern sind jetzt terminiert worden. Die HSG Rauxel-Schwerin darf sich unterdessen über zwei Punkte am Grünen Tisch freuen. Das ausgefallene Bezirksliga-Spiel gegen den Waltroper HV vom vergangenen Wochenende wird für die HSG gewertet.

von Von Jan Große-Geldermann

, 16.10.2009, 12:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
HSG punktet am Grünen Tisch

Die Mannschaft von TuS Ickern um Trainer Stephan Pade empfängt am Samstag, 24. Oktober, um 19 Uhr Westfalia Rhynern in der ASG-Halle. Am Samstag, 31. Oktober, spielen die Ickerner ebenfalls um 19 Uhr in der ASG-Halle gegen den SC Heeren-Werve.

Die HSG Rauxel-Schwerin darf sich unterdessen über zwei Punkte am Grünen Tisch freuen. Das ausgefallene Bezirksliga-Spiel gegen den Waltroper HV vom vergangenen Wochenende wird für die HSG Rauxel-Schwerin gewertet. Zudem wurde beschlossen, dass Rauxel-Schwerin für das Rückspiel Heimrecht erhält. Die Partie war ausgefallen, weil Waltrop den neutralen Schiedsrichter, der das Spiel nach dem Ausfall des eigentlich angesetzten Gespanns leiten sollte, nicht akzeptiert hatte.

Lesen Sie jetzt