Ickern und SG Castrop erreichen Kreispokal-Halbfinale

Junioren-Fußball

Den B-Junioren-Fußballern von Arminia Ickern ist der Einzug ins Kreispokal-Halbfinale gelungen. Der A-Kreisligist setzte sich beim BV Herne-Süd mit durch. Im Duell der B-Kreisligisten haben die C-Junioren des FC Frohlinde ihre Konkurrenten von der SG Castrop aus dem Pokalrennen geworfen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 05.10.2011, 17:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Duell der B-Kreisligisten haben die C-Junioren des FC Frohlinde ihre Konkurrenten von der SG Castrop mit einem 3:2-Sieg aus dem Pokalrennen geworfen und sind so in die Runde der letzten vier eingezogen. Den Frohlindern genügten letztlich zehn Minuten, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Zunächst hatte Marcel König die SG in Führung geschossen (17.). Doch dann kam der FCF: Jonas Rütten traf zum 1:1-Ausgleich (53.), Niklas Fülling schoss die 2:1-Führung (57.) und der ehemalige Castroper Enes Ucar erhöhte auf 3:1 (63.). Das Frohlinder Anschlusstor (64.) durch Felix Hartmann blieb am Ende Ergebniskosmetik.

Lesen Sie jetzt