Kein Erfolg für TBR und HKC

Badminton

Zwei Niederlagen gab es für die Badminton-Bezirksklasse-Teams TB Rauxel (6.) und Albatros Henrichenburg (8.). In der Kreisliga setzte sich der Castroper TV (2.) mit 5:3 im Lokalderby gegen den TuS Ickern (3.) durch. Die Vergleiche der heimischen Teams im Überblick.

CASTROP-RAUXEL

von Von Marcel Witte

, 04.10.2011, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kreisliga-Badmintonspieler (hinten, v.l.) Roger Kamp, Andre Arandyelowicz, Christian Selisky, Rolf Stern (alle TuS Ickern), Jörn Wever, André Horstmann, Jennifer Mattheus (alle Castroper TV), Christiane Adelt (TuS), Kirsten Wever (CTV), (vorne v.l.) Thorsten Leske (CTV) und Klaus-Peter Schmidt (TuS) trafen sich zum Lokalderby in der Barbarahalle.

Die Kreisliga-Badmintonspieler (hinten, v.l.) Roger Kamp, Andre Arandyelowicz, Christian Selisky, Rolf Stern (alle TuS Ickern), Jörn Wever, André Horstmann, Jennifer Mattheus (alle Castroper TV), Christiane Adelt (TuS), Kirsten Wever (CTV), (vorne v.l.) Thorsten Leske (CTV) und Klaus-Peter Schmidt (TuS) trafen sich zum Lokalderby in der Barbarahalle.

Neben dem 5:3 des Castroper TV im Lokalderby gegen den TuS Ickern hat der TB Rauxel 4 (1.) sein erstes Saisonspiel mit 6:2 gegen den TV Datteln 2 (5.) gewonnen.

Lesen Sie jetzt