Kopfloser Auftritt der Esser-Elf

SV Wacker Obercastrop

Hoffnung auf Besserung hatte Uwe Esser, nachdem sein Team in der Vorwoche gegen den VfL Hörde den ersten Sieg im Jahr 2011 eingefahren hatte. Doch mit dem 0:1 beim SC Dorstfeld mussten der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop und seine Schützlinge einen herben Rückschlag hinnehmen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 21.03.2011, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hat nach eigenen Angaben die schlechteste Saison-Leistung seines Teams gesehen: Uwe Esser (r.), Trainer des Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop.

Hat nach eigenen Angaben die schlechteste Saison-Leistung seines Teams gesehen: Uwe Esser (r.), Trainer des Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop.

Im Grunde reichte den Dortmundern ein einziger Torschuss, um zum Erfolg zu kommen. Bereits nach zwei Minuten lag der Ball im Wacker-Netz. Danach brachte Obercastrop über 90 Minuten keine einzige wirkliche Torchance zustande. Esser fand den Auftritt seines Teams insgesamt „kopflos“. In der Tabelle droht Obercastrop nun das Abrutschen ins untere Mittelfeld.

Lesen Sie jetzt