Lars Krause hamstert Medaillen

Schwimmen

Als wahrer Gold-Hamster erwies sich Lars Krause vom SV Poseidon beim 15. Sterkrader Nachwuchs-Schwimmfest. Der 13-jährige Europastädter heimste in Oberhausen gleich fünf Goldmedaillen ein.

CASTROP-RAUXEL

von Von Carsten Loos

, 06.04.2011, 14:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Gold-Hamster": Lars Krause vom SV Poseidon.

"Gold-Hamster": Lars Krause vom SV Poseidon.

Malin Schmitz (Jg. 99) gewann einmal, ebenso wie Talia Terzioglu (Jg. 98). Daneben gingen je drei Silber- und Bronzemedaillen an die Poseidon-Equipe. Die einzige Medaille für den SC Hellas holte unterdessen Vanessa Rombach. Im Jahrgang 2000 sicherte sie sich über 50 m Schmetterling (56,68) Bronze. Zudem wurde sie Sechste über 100 m Rücken (2:01,24). Auf Rang fünf über 50 m Freistil landeten die Hellenen Celina Wieberg (Jg. 01) in 43,19 Sekunden und Elias Stroth (Jg. 01) in 44,63 Sekunden. Sechste wurde Maren Scalet (Jg. 01) über 50 m Brust (56,70).

Lesen Sie jetzt