Leistungsklassen-Turnier an der Bahnhofstraße

Tennis

Antonio López, Geschäftsführer des Sportforums Castrop-Rauxel, sein Team und der Huckarder TC stellen ein Leistungsklassen-Tennisturnier mit Wertung durch den Westfälischen Tennis-Verband (WTV) auf die Beine - und zwar von Freitag, 1. November (Allerheiligen), bis Sonntag, 3. November.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 30.10.2013, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leistungsklassen-Turnier an der Bahnhofstraße

Bereits über 150 Cracks haben ihre Teilnahme an den Wettbewerben an der Bahnhofstraße angemeldet - darunter 16 Lokalmatadoren aus Castrop-Rauxel. Besonderheit des Events ist laut López, dass es sich um so genannte Ein-Tages-Turniere handelt. Das heißt: Jeder Aktive schlägt an einem Tag zu zwei Spielen auf. Mögliche Spiel-Modi in den verschiedenen Leistungsklassen sind ein K.O-System mit einem Halbfinale als Start sowie in Dreier-Gruppen. López Ramos: "Der ans Wochenende angrenzende Feiertag Allerheiligen wurde diesmal von uns kurzerhand mit in den Turnier-Zeitraum einbezogen. Dadurch konnten die Kapazitäten um weitere 50 Teilnehmer erhöht werden."

Lesen Sie jetzt