Nach Sieg im Spitzenspiel: TuS-Mädchen feiern den Kreismeister-Titel

Jugend-Handball

Im letzten Saisonspiel haben sich die C-Jugend-Handballerinnen des TuS Ickern den Kreismeistertitel gesichert. Mit 29:16 siegten die Europastädterinnen deutlich gegen den direkten Verfolger PSV Recklinghausen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 06.04.2011, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Yes we can": Die C-Jugend-Mädchen des TuS Ickern konnten den PSV Recklinghausen deutlich schlagen und samt Trainergespann den Kreismeistertitel feiern.

"Yes we can": Die C-Jugend-Mädchen des TuS Ickern konnten den PSV Recklinghausen deutlich schlagen und samt Trainergespann den Kreismeistertitel feiern.

Die

unterlag der HSG Schalke mit 22:26 (11:12). Die Europastädter beendeten die Kreisliga-Saison auf Rang vier. Die heimische „Sieben“ vergab den möglichen Sieg durch Abwehrfehler und vier nicht verwandelte Siebenmeter. Zum Saisonfinale siegte die

gegen Meister HSG Schalke mit 31:14 (10:6). Gegen ersatzgeschwächte Gelsenkirchener lief Rauxel-Schwerin erst in der zweiten Halbzeit zu guter Form auf. Die

setzte sich gegen TV Gladbeck 2 mit 50:30 (22:15) durch. Bester Torschütze war Tim Ambree mit 14 Treffern.

Lesen Sie jetzt