Platz zwei für den Nachwuchs

Judo

14.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am leztzten Spieltag der U11-Kreisliga belegten die Nachwuchs-Judoka des KG Rauxel/Castroper TV (71 Punkte) in Bochum den zweiten Rang hinter den Budoka Höntrop (90). Beim 4:9 gegen Höntrop mussten die heimischen Judoka mit einigen ?unverständlichen Entscheidungen des Kampfrichters? leben, berichtete Rauxels Jugendwartin Nina Koch. Bishal Helwig (+38 kg), Lisa-Marie Langner (-32 kg), Frederic Stodt (-32 kg) und Michelle Gresch (-23 kg/kampflos) landeten Siege. Beim 8:5 die KG 1. JJJC Bochum/RW Stiepel punkteten Jenny Helmig (+38 kg), Bishal Helwig, Jana Steube (-29 kg), Nina Steube (-32 kg), Frederic Stodt (-32kg), Laura Strempel (-38 kg), Max Fimpler (-38 kg) und Bjarne Tempel (-23 kg). Michelle Gresch (-23 kg) erkämpfte ein Remis. Beim Transport der Weichbodenmatte mussten sich die Castrop-Rauxeler hinten einreihen und wurden beim Hindernis-Staffellauf Zweite. -as

Lesen Sie jetzt