Pokal-Auslosung beschert ein weiteres Derby

Fußball-Kreispokal

Die Auslosung der dritten Runde für den Pokal des Fußballkreises Herne/Castrop-Rauxel hat spannende Paarungen ergeben - unter anderem ein weiteres Bezirksliga-Derby. Die Spvg Schwerin erwartet den SV Wacker Obercastrop. Die Vorzeichen lassen eine ausgeglichene Partie erwarten.

CASTOP-RAUXEL

, 08.09.2014, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Derby zwischen Wacker Obercastrop und der Spvg Schwerin gab es keinen Sieger.

Im Derby zwischen Wacker Obercastrop und der Spvg Schwerin gab es keinen Sieger.

Erst am vorvergangenen Wochenende hatte der Vergleich zwischen diesen beiden Mannschaften in der Bezirksliga auf dem Plan gestanden. Die Partie in Obercastrop endete 1:1. Trainer Mirsad Ahmetovic hat mit dem B-Kreisligisten SF Habinghorst in der dritten Pokalrunde eine schwere Aufgabe vor der Brust. Die Sportfreunde empfangen den Landesligisten SV Sodingen.Schwere Aufgabe für den FC Frohlinde Auch auf den Bezirksligisten FC Frohlinde wartet ein höherklassiger Gegner, falls er sein Zweitrunden-Spiel beim VfB Börning (Kreisliga A) am Donnerstag, 11. September, erfolgreich absolviert. In der dritten Runde würde das Team dann an der heimischen Brandheide auf Westfalia Herne (Oberliga) treffen. Die Herner waren im Vorjahr im Halbfinale an einem Castrop-Rauxeler Verein gescheitert: Damals hatte sich der SV Wacker Obercastrop mit 4:2 durchgesetzt.

Die Spiele der dritten Pokalrunde müssen bis Donnerstag, 2. Oktober ausgetragen werden.

 

Lesen Sie jetzt