Post SV will dritte Chance nutzen

Tischtennis: Aufstiegsrunde

16.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Die Tischtennisspieler des Post SV wollen am Samstag, 19. Mai, und Sonntag, 20. Mai, ihre dritte Chance auf eine Bezirksliga-Fahrkarte nutzen. Nachdem die Europastädter den Aufstieg als Bezirksklassen-Zweiter sowie anschließend als Verlierer der ersten Relegationsrunde (3.) bei Jahn Soest 2) verpasst hatten, haben sie es in eigener Halle in der Hand. Als Gegner bauen sich die TTG Vorhalle/PSV Hagen (Zweiter der Bezirksklasse 3) sowie die DJK Wattenscheid 2 (Drittletzter der Bezirksliga West) an der Elisabethstraße vor den Postlern auf.

Lesen Sie jetzt