Rauxel bläst zur Aufholjagd

CASTROP-RAUXEL Die A-Junioren -Fußballer des VfR Rauxel (5.) blasen nach ihrem 11:1 im Nachholspiel gegen Kreisliga-Schlusslicht SV Holsterhausen nach verpatztem Saisonstart zur Aufholjagd.

von Von Jens Lukas

, 06.09.2007, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die B-Junioren von Wacker hatten gegen Fortuna Herne Grund zum Jubeln.

Die B-Junioren von Wacker hatten gegen Fortuna Herne Grund zum Jubeln.

Am Sonntag, 9. September, wollen die Rauxeler mit einem Sieg gegen die gut gestartete Arminia Ickern (3.) den Anschluss zur Spitze herstellen. Vor einer hohen Hürde steht der VfB Habinghorst (8.) gegen den BV Herne-Süd (4.). Der SuS Merklinde (10.) peilt gegen den SV Sodingen (7.) den ersten "Dreier" an.

Spitzenspiel mit SuS

Ein Spitzenspiel steht den B-Junioren des SuS Merklinde (3.) am Samstag, 8. September, bei Westfalia Herne II (2.) ins Haus. Wacker Obercastrop (7.) reist zum Duell der Aufsteiger zur Victoria Habinghorst (10.). Der VfR Rauxel (8.) steht beim Spitzenreiter Arminia Holsterhausen auf dem Prüfstand.

Für die C-Junioren des SuS Merklinde (2.) entscheidet sich in der Partie bei Westfalia Herne II (5.), wohin die "Reise" in dieser Saison hingeht. Im Falle einer Merklinder Niederlage, kann die Spvg Schwerin II (3.) mit einem "Dreier" gegen Aufsteiger SG Castrop (11.) den SuS überflügeln. In einer Begegnung zweier noch punktloser Teams stehen sich Arminia Ickern (9.) und der Wacker Obercastrop (12.) gegenüber.

Gute Quote: 31:2 Treffer

In der Qualifikations-Gruppe 7 der D-Junioren kann Victoria Habinghorst (1.) die Torquote von 31:2 Treffern aus drei Spielen gegen die SG Castrop (2.) weiter ausbauen. Gleiches gilt in der Staffel 8 für die Spvg Schwerin (1./21:0) beim SV Wacker Obercastrop. Arminia Ickern will sich das Bestengruppen-Ticket der Gruppe 9 gegen den FC Frohlinde holen.

Lesen Sie jetzt