Roland Rauxel verpasst Sprung auf Platz drei

Tischtennis

Bittere Niederlage für die Tischtennisspieler von Roland Rauxel: Im Duell mit dem TTV Menden-Platteheide um den dritten Landesliga-Rang zog die Mannschaft von der Bahnhofstraße mit 5:9 den Kürzeren. Der Post SV indes ist nun auch rechnerisch abgestiegen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 20.03.2011, 21:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Roland Rauxel verpasst Sprung auf Platz drei

Tischtennis-Landesliga, Herren DJK Roland Rauxel - TTV Menden-Platteheide 5:9 Die Niederlage dürfte die Roländer (4.) doppelt schmerzen, denn der Tabellenzweite TTC Bergkamen-Rünthe unterlag überraschend dem GSV Fröndenberg II (9.). Mit einem Erfolg hätten die Europastädter den Abstand auf den anvisierten Platz zwei auf drei Punkte verkürzen können. Dabei hatten die Rauxeler gut angefangen.

Mit 2:1 hatten sie nach den Doppeln leicht die Nase vorn. Das Duo Christian Bojak/Torben Krumme musste sich geschlagen geben. In den Einzeln erwischte Christoph Pauly am Spitzenbrett einen schlechten Tag und verlor beide Partien. Stefan Weiß unterlag nach vergebenen Matchbällen zweimal unglücklich.

Bojak und Thorsten Wasielak erspielten jeweils ausgeglichene 1:1-Bilanzen. 0:2 hieß es am Ende für Krumme. Thorsten Wald behielt als einziger Roland-Akteur eine "weiße Weste".Tischtennis-Landesliga, Herren Post SV Langendreer - Post SV Castrop-Rauxel 9:0  

Für den Post SV ist dagegen der Abstieg bereits vorzeitig besiegelt. Schon vor der 0:9-Niederlage beim Post SV Langendreer stand fest, dass sich die Obercastroper, wie schon seit dem Herbst befürchtet, als Schlusslicht in die Bezirksliga verabschieden müssen. Mehr als insgesamt sechs Sätze rang das PSV-Team diesmal dem Gastgeber nicht ab.

 

 Tischtennis-Bezirksklasse, Herren Post SV Langendreer 2 - DJK Roland Rauxel 2 5:9

In der Bezirksklasse hat Roland Rauxel 2 die Tabellenführung verteidigt. Mit einem 9:5-Sieg kehrten die Europastädter vom Post SV Langendreer 2 (9.) heim. Die Verfolger TTC Westfalia Wattenscheid und TTC Herne-Vöde 3 bleiben Roland auf den Fersen mit derzeit je zwei Punkte Rückstand auf Roland 2.

Lesen Sie jetzt