Rolands Zelluloid-Nachwuchs: Niederlage zum Abschluss

Jugendspiel der Woche

Im Jugendspiel der Woche hatten die Tischtennisspieler von Roland Rauxel das Nachsehen. Mit 4:8 mussten sie sich am letzten Spieltag der Schüler-Kreisliga dem TTC Bad Hamm II geschlagen (3.) geben.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 15.11.2012, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Joshua Busemann verbuchte gegen den TTC Bad Hamm II zwei Einzelsiege.

Joshua Busemann verbuchte gegen den TTC Bad Hamm II zwei Einzelsiege.

Tischtennis, Schüler-Kreisliga DJK Roland Rauxel - TTC Bad Hamm II 4:8

1:1-Unentschieden stand es nach den Auftakt-Doppeln. Das Duo Leo Pies/Christopher Mros hatte in drei Sätzen verloren. Ohne einen Satz abzugeben setzten sich indes Moritz Zimmermann/Joshua Busemann durch. In den Einzeln unterlag dann Spitzenspieler Zimmermann im fünften Satz knapp mit 10:12. Auch Pies musste sich nach fünf Runden geschlagen geben. Busemann schlug dann den ersten Einzel-Punkt für die Mannschaft von der Bahnhofstraße heraus. Die erste Einzelrunde endete mit einer Niederlage von Mros - 2:4 für Roland. In Durchgang zwei hatte Zimmermann im Duell der beiden Spitzenbretter die Nase vorn und gewann in drei Sätzen gegen Marvin Neukötter. Doch außer Zimmermann fuhr lediglich Busemann noch einen Punkt für Rauxel ein, so endete die Begegnung 4:8. Prinzipiell sei Bad Hamm II für die Roland-Equipe zwar zu schlagen gewesen, meint Rauxels Co-Trainer Robin Gude: "Doch es ging um nichts mehr, da fehlte ein wenig der Biss." Zwei Siege und vier Niederlagen haben die Europastädter nach dem Saisonfinale auf dem Konto und sind somit Drittletzter.Konkurrenz bekommen sie in der kommenden Spielzeit aus den eigenen Reihen. Roland Rauxel II hat nach einem 8:0-Erfolg beim TTC Bad Hamm III den PTSV Dortmund II vom zweiten Platz verdrängt. Zusammen mit der DJK Germania Kamen steigt Roland II also in die Kreisliga auf - und spielt dort auch gegen die Vereinskameraden.

 

Lesen Sie jetzt