RVR-Duo siegt auf der Insel - Mißbach und Hönel erfolgreich

Jugendtennis

David Mißbach, Tennisspieler des RV Rauxel, hat die U18-Junioren-Konkurrenz des Insel-Cups auf der Wartburginsel gewonnen. Sein Vereinskamerad André Hönel holte unterdessen den Titel beim U16-Wettbewerb.

CASTROP-RAUXEL

von Von Florian Kopshoff

, 17.08.2011, 10:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

mit 6:2 und 6:2 gegen Philip Wendt (ebenfalls RVR) durch. Wendt hatte sich zuvor im Halbfinale gegen Torben Geppert mit einem 6:3/7:5-Sieg für das Endspiel qualifiziert. Mißbach war ein 6:2/6:1-Sieg über Ferdinand Tonscheidt (Recklinghäuser TG) gelungen. André Hönel gewann bei den

, ohne im Finale aufschlagen zu müssen. Sein Gegner hatte sich zuvor verletzt. Das Halbfinale gegen Louis Breddermann (TV Grävingholz) hatte Hönel mit 6:3 und 6:1 gewonnen. Steffen Mrug unterlag bei den

im Spiel um Platz drei gegen Julius Moenikes (TC RW Waltrop) mit 2:6, 7:5, 5:7. Für die Turnierleitung um Udo Hönel (Sportwart) und Joachim Mißbach war der Insel-Cup eine gelungene Generalprobe vor den Tennis-Stadtmeisterschaften (9. bis 18. September) auf der Wartburginsel.

Lesen Sie jetzt