RVR unterliegt zum Auftakt - GW Frohlinde nicht zu stoppen

Tennis

Die Tennisspieler des RV Rauxel mussten sich im ersten Westfalenliga-Spiel der Wintersaison beim Dortmunder TK RW mit 1:5 geschlagen geben. Das junge RVR-Team um Routinier Ron Hinzmann verlor alle vier Einzel.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 17.10.2011, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Westfalenliga Dortmunder TK RW - RV Rauxel 5:1 Hinzmann hätte die Chance auf einen Punktgewinn durch Doppel-Erfolge gesehen, wenn der 15-jährige Fabian Rönsdorf (6:7, 6:4, 5:7) sein Match gewonnen hätte. Jetzt gelte es, gegen den Gütersloher TC sowie am vorletzten Spieltag gegen den TC Rödinghausen die Punkte gegen den Abstieg zu holen.Verbandsliga TC GW Frohlinde - TC BW Schwelm 6:0 Die Verbandsliga-Tennisspieler des TC GW Frohlinde sind mit einem 6:0-Sieg gegen den TC BW Schwelm in die Verbandsliga-Saison gestartet. In den Einzeln gaben die Frohlinder keinen Satz und gerade einmal 13 Spiele ab. Lediglich der Australier Adam Barnes an Position eins hatte im ersten Satz gegen Thorben Wendt mit 7:6 mächtig zu kämpfen. Danach profitierte der Routinier davon, dass sein Gegenüber aufgab. Die beiden Doppelbegegnungen gewannen die "Grün-Weißen" im Anschluss jeweils kampflos.    

Lesen Sie jetzt