Schwerin: Im Kollektiv geschlafen - nur die B punktet

SCHWERIN Drei Punkte hätten den A-Junioren-Fußballern der Spvg Schwerin so gut getan. Schließlich stand das Team von Coach Gerold Dettweiler vor dem sechsten Spieltag am Tabellenende der Westfalenliga. Ein Blick über die Spiele der höherklassigen Jugendfußballteams.

von Von Arne Niehörster

, 14.10.2007 / Lesedauer: 3 min
Lesen Sie jetzt