SG Castrop will Frohlinde im Blick halten - die Spieltagsvorschau

Fußball-Kreisligen

Der FC Frohlinde hat in der Vorwoche mit einem 1:0-Sieg gegen Constantin Herne vorgelegt, nun muss die Konkurrenz nachlegen. Das gilt vor allem für die SG Castrop, soll der Abstand zum Spitzenreiter nicht noch größer werden. Alle Partien in der Vorschau - hier in der Übersicht.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 29.11.2013, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ebenfalls seiner Favoritenrolle gerecht werden will der VfB Habinghorst gegen den Tabellenvorletzten FC Marokko Herne. Habinghorsts Coach Helmut Schulz verlangt dafür eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum 0:2 in Börnig. Schulz: "Wir wollen voll auf Angriff spielen. Es wäre quatsch, wenn wir zuhause auflaufen und sagen, dass wir nur einen Punkt holen wollen." Der VfB muss auf den verletzten Nico Stockhausen verzichten.

Eine schwere Aufgabe wartet auf die SG Eintracht/Genclik und Neu-Coach Ergin Ersoy. Die Spielgemeinschaft trifft auf die fünf Tabellenplätze höher angesiedelte Arminia Holsterhausen. Nach dem 2:1-Sieg gegen FC Marokko Herne in der vergangenen Woche möchte sich Eintracht/Genclik mit weiteren drei Punkten vom Tabellenkeller absetzen.

In der Kreisliga A Recklinghausen möchte der TuS Henrichenburg den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Die Mannschaft von Coach Rainer Mattukat ist zu Gast bei der Spvg Recklinghausen.  

 

SpVg BG Schwerin II

 

Lesen Sie jetzt