Stefan Weiß verlässt Roland Rauxel

Tischtennis-Landesliga

Leicht verändert wird das Tischtennis-Team der DJK Roland Rauxel in die Saison 2011/12 gehen: Stefan Weiß verlässt den Landesligisten. Ihn zieht es einige Kilometer nach Süden.

CASTROP-RAUXEL

von Von Florian Kopshoff

, 29.04.2011, 09:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die DJK Roland Rauxel muss für die nächste Landesliga-Saison ohne ihr bisheriges Brett zwei Stefan Weiß planen. Der 30-Jährige wechselt zum SV Bommern.

Die DJK Roland Rauxel muss für die nächste Landesliga-Saison ohne ihr bisheriges Brett zwei Stefan Weiß planen. Der 30-Jährige wechselt zum SV Bommern.

Roland-Pressewart Christoph Pauly: "Man trennt sich im Guten. Einer zukünftigen Rückkehr stehen die Türen offen." Zur Saison 2006/07 war Weiß vom Landesliga-Absteiger TV Gerthe an die Bahnhofstraße gewechselt. Er begann im Paarkreuz der ersten Mannschaft, verbesserte sich ins mittlere Paarkreuz und bekleidete in den letzten drei Jahren hinter Christoph Pauly Brett zwei. In der jüngst abgelaufenen Landesliga-Saison, die Roland Rauxel auf dem vierten Platz abgeschlossen hat, verbuchte Weiß sein dort bestes Ergebnis mit einer fast ausgeglichenen Gesamtbilanz von 18:19.

Weiß' Absage für die neue Spielzeit wird wohl die einzige bei der ersten Mannschaft der DJK Roland Rauxel bleiben. Christoph Pauly, Christian Bojak, Thorsten Wasielak und Thorsten Wald haben ihre Zusage für eine neue Saison bereits gegeben. "Die Gespräche mit Torben Krumme stehen kurz vor dem Abschluss", erklärte Pauly.

Lesen Sie jetzt