SV Castrop unterliegt den SF Neuenkirchen knapp

Schach-NRW-Klasse

Die Schachspieler des SV Castrop-Rauxel 23 sind am zweiten Spieltag der NRW-Klasse beim 3,5:4,5 bei den SF Neuenkirchen knapp am ersten Saisonsieg vorbeigeschrammt.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 10.10.2011, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
SV Castrops Soel Kartsev verlor seine Partie gegen die SF Neuenkirchen

SV Castrops Soel Kartsev verlor seine Partie gegen die SF Neuenkirchen

Thomas Friedl, Nummer Acht der Europastädter, berichtete: "Nach meinem frühen Remis passierte erstmal nichts." Einige seiner Mitspieler spielten nämlich auch Unentschieden. Riedl: "Nach und nach sammelte sich ein halber Punkt nach dem anderen an." Siegchancen vergaben, die die längste Zeit spielenden Soel Kartsev an Position fünf, der verlor, und Vincent Deegens (Brett 4), der das Turm-Endspiel trotz Vorteil nur mit einem Remis beendete

Lesen Sie jetzt