TC GW Frohlinde holt ersten Sieg - RV Rauxel weiter sieglos

Tennis-Verbandsliga, Halle

Die Tennis-Herren des TC GW Frohlinde haben ihren ersten Sieg in der Hallen-Verbandsliga verbucht. Der Spieler des RV Rauxel hingegen bleiben weiter sieglos.

CASTROP-RAUXEL

von Von Carsten Loos

, 19.11.2012, 11:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

 gegen den Mindener TK durch. Adam Barnes unterlag in drei Sätzen (6:2, 5:7, 1:6). Dem Australier machte eine Zerrung im linken Bein zu schaffen, die er sich vor Wochenfrist bei der 2:4-Niederlage gegen den TC Eintracht Dortmund zugezogen hatte. "Ich konnte nicht richtig aufschlagen", erläuterte Barnes. Dennoch hatte er im zweiten Satz zwischenzeitlich gar mit 4:3 geführt, dann aber habe der Gegner "ein paar glückliche Bälle" (Barnes) gespielt. Jan-Christian Krüger sowie Tim Bollenbach hatten jeweils mit 7:6 und 6:4 die Nase vorn. Endric Hetterscheid siegte mit 7:5 und 6:1. Die Punkte aus den Doppeln wurden kampflos geteilt.Der

hat derweil in der anderen Gruppe auch sein drittes Spiel verloren - diesmal mit 0:6 beim TP Versmold. An Position eins verlor Ron Hinzmann (0:3, 0:6). David Missbach leistete Gegenwehr, musste sich aber geschlagen geben (3:6, 4:6). Djamel Ayad (3:6, 1:6) und Phillip Wendt (1:6, 2:6) hatten das Nachsehen. 

Lesen Sie jetzt