Thivessen überrascht in Karlsruhe - Bei der DM im Viertelfinale

Tennis

Der Tennisspieler Andreas Thivessen vom TC GW Frohlinde steht bei den deutschen Meisterschaften der Altersklasse Herren 30 (Karlsruhe) im Viertelfinale. Am Freitagmorgen schlug der 30-Jährige den an zwei gesetzten Daniel Dolbea (TB Erlangen) mit 6:1 und 6:1.

CASTROP-RAUXEL

von Von Florian Kopshoff

, 11.03.2011, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andreas Thivessen.

Andreas Thivessen.

Der Nürnberger Dolbea war in dieser Klasse schon einmal deutscher Meister geworden. Thivessen hatte sich durch ein 7:5/6:1 gegen Thiemo Frommeyer (VfL Osnabrück) in Runde eins für das Achtelfinale qualifiziert.

Mitte Januar war Thivessen überraschend Westfalenmeister der Herren 30 geworden und hatte so ein Ticket für die Deutschen Meisterschaften erworben.

Lesen Sie jetzt