Tischtennis-Saison ist abgebrochen, die Tabellenstände sind eingefroren

Tischtennis

Roland Rauxels Landesliga-Tischtennis-Herren steigen nicht ab, ebenso Rauxel II in der Bezirksliga und Rauxel III in der Bezirksklasse. Der Post SV sieht einer ungewissen Zukunft entgegen.

Castrop-Rauxel

, 02.04.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Krzyzstof Lewandowski kam bei Roland Rauxel IV zu acht Kreisliga-Einsätzen. Nun ist das Team abgestiegen, nachdem die Saison vorzeitig beendet und alle Tabellenstände eingefroren wurden.

Krzyzstof Lewandowski kam bei Roland Rauxel IV zu acht Kreisliga-Einsätzen. Nun ist das Team abgestiegen, nachdem die Saison vorzeitig beendet und alle Tabellenstände eingefroren wurden. © Volker Engel

Nun ist es amtlich. Am 1. April wurde verkündet: Die laufende Tischtennis-Saison ist beendet - von der Kreisklasse bis zur Bundesliga. Der Spielbetrieb wurde am 13. März ausgesetzt. Zu diesem Stichtag sind sämtliche Tabellenstände eingefroren. Damit stehen auch sämtliche Auf- und Absteiger fest. Für Teams auf Relegationsplätzen wird in den nächsten Tagen eine Sonderregelung auf westfälischer Ebene folgen.

Roland Rauxel steht gut da

Die Landesliga-Herren der DJK Roland Rauxel haben somit den Klassenverbleib geschafft. Als Tabellensiebter sind sie nur einen Platz von den Relegations- und Abstiegsplätzen entfernt. „Für mich war ziemlich klar, dass nicht weitergespielt wird“, sagt Roland-Kapitän Robin Gude, „für uns war es auch nicht erheblich, ob nun die aktuelle Rangliste, die Hinrundentabelle oder ein Gemisch aus beiden gewertet wird.“ Auch die Rauxeler Bezirksliga-Reserve ist auf Platz sieben sicher.

Auf der Kippe stehen allerdings die Herren des Post SV, die in der Bezirksklassen-Tabelle den Rang neun belegen und somit in die Relegation müssten. Auf Dortmund-Westerfilde haben sie zwar zwei Punkte Rückstand jedoch ein Spiel mehr absolviert. Siebter - und somit sicher - ist Roland Rauxel III.

Jetzt lesen

Zwei heimische Absteiger stehen fest

Aus der Kreisliga abgestiegen sind Roland Rauxel IV (Letzter) und Post II (Vorletzter). Roland Rauxel V (Vorletzter) muss die Kreisklasse verlassen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt