Trainer Klahs rechnet mit sieben Neuzugängen

Spvg Schwerin

Nach vier Spielen ohne Sieg wieder eitel Sonnenschein. So hat sich die Großwetterlage beim Fußball-Bezirksligisten Spvg Schwerin (2.) nach dem 2:1 (0:0)-Sieg bei Eintracht Datteln (8.) geändert. Derweil plant Schwerins Trainer Jürgen Klahs für 2011/12 mit sieben Neuzugängen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 11.04.2011, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marc Olschewski (l.) wechselt im Sommer von Habinghorst nach Schwerin.

Marc Olschewski (l.) wechselt im Sommer von Habinghorst nach Schwerin.

Drei Namen machen bereits die Runde: Neben Marc Olschewski vom Landesligisten VfB Habinghorst hat seine Rückkehr nach Schwerin bereits selbst angekündigt. Aus Waltrop kommen Ricardo Neumann und Andre Sawatzki zurück zu ihrem Stammverein. Neumann hat den Nachbarstädtern bereits den Rücken gekehrt. Sawatzki ist für Waltrop aktuell noch am Ball. Und erzielte beim 5:1-Sieg gegen das "Schlusslicht" TSK Herne ein Tor.

Lesen Sie jetzt