Trauerflor: Castrop-Rauxeler Sportler gedenken der Opfer

Flugzeug-Unglück in Frankreich

Für den Stadtsportverband hat der Spartenleiter Fußball, Robert Mathis, besonders an die Fußballspieler appelliert, am kommenden Wochenende mit einem Trauerflor zum Gedenken und als Zeichen der Solidarität aufzulaufen.

CASTROP-RAUXEL

, 25.03.2015, 17:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mathis erklärte im Gespräch mit unserer Redaktion: „Wir haben mit Haltern und dem Kreis Recklinghausen viele Gemeinsamkeiten und vor allem Begegnungen im Sport.“

Thomas Stiebitz, frisch gewählter Chef des SV Wacker Obercastrop, rief die Fußball-Landschaft in Castrop-Rauxel dazu auf, am kommenden Wochenende bei allen Spielen im Jugend- und im Seniorenbereich eine Schweigeminute einzulegen.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt