TuS: Zweimal riss der Faden, dann war's zu spät

ICKERN Zweimal riss den Handballern des TuS Ickern (12.) während der 60 Landesliga-Minuten beim HSC Recklinghausen (8.) der Spielfaden. Am Ende fanden sie ihn nicht wieder und verloren mit 24:31 (10:15).

21.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt