VfB II macht kampflos Boden gut - Gegner nicht angetreten

Fußball-Kreisliga B

Kampflos kamen die Fußballer des VfB Habinghorst II (2.) am Mittwochabend zu drei Kreisliga-B-Punkten. Nachholspielgegner RSV Holthausen (4.) trat in der "Kampfbahn Habichthorst" nicht an.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 14.04.2011, 10:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfB II macht kampflos Boden gut - Gegner nicht angetreten

Die Habinghorster nutzten den Spielausfall, um sich bei der Partie des Spitzenreiters DJK Falkenhorst beim SV Sodingen III (13.) unter die Zuschauer zu mischen. Nach Abpfiff konnten sich die Castrop-Rauxeler als Gewinner des Nachholspieltages fühlen. Sodingen III, VfB-Gegner am Donnerstag, 21. April, siegte mit zwei Akteuren aus dem Landesliga-Kader überraschend mit 3:1. Weshalb der Habinghorster Rückstand auf Falkenhorst nur noch zwei Punkte beträgt, wobei die DJK mehr Spiele absolviert hat.

Lesen Sie jetzt