Victoria Habinghorst: Vorstand im Amt bestätigt

CASTROP-RAUXEL Keine Überraschungen gab es auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Fußballer von Victora Habinghorst. Der letztes Jahr als Übergangslösung mit nur einjähriger Amtszeit gewählte geschäftsführende Vorstand hatte bereits im Vorfeld seine Bereitschaft zu einer erneuten Kandidatur bekundet und wurde von der Versammlung einstimmig im Amt bestätigt.

von Ruhr Nachrichten

, 17.03.2009, 10:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Victoria Habinghorst: Vorstand im Amt bestätigt

Udo Strehlau, 1. Vorsitzender der Victoria Habinghorst.

Der seitens des Vorstandes eingebrachte Antrag, aus dem DJK-Verband auszutreten, wurde von der Versammlung ohne Gegenstimme bei vier Enthaltungen mit überwältigender Mehrheit angenommen, so dass der Verein seine Mitgliedschaft zum Jahresende kündigen wird. Einstimmig wurde dann beschlossen, dass der Verein als Folge des Austrittes lediglich das Kürzel DJK aus dem Vereinsnamen streichen wird und zukünftig als Victoria Habinghorst firmiert.Poker-Turnier im März

Der seitens des Vorstandes eingebrachte Antrag, aus dem DJK-Verband auszutreten, wurde von der Versammlung ohne Gegenstimme bei vier Enthaltungen mit überwältigender Mehrheit angenommen, so dass der Verein seine Mitgliedschaft zum Jahresende kündigen wird. Einstimmig wurde dann beschlossen, dass der Verein als Folge des Austrittes lediglich das Kürzel DJK aus dem Vereinsnamen streichen wird und zukünftig als Victoria Habinghorst firmiert.Poker-Turnier im März

Poker bei Victoria Habinghorst: Im Vereinsheim von Victoria Habinghorst finden am 21. März um 16 Uhr Sit&Go-Poker-Turniere statt, bei denen sich die jeweils drei Besten für das Finale, dass um ca. 21 Uhr beginnen wird, qualifizieren können. Gespielt wird jeweils um Sachpreise und Pokale.

Lesen Sie jetzt