Victorias Trainer Franke hofft auf die Überraschung

Fußball-Kreisliga A

Am Mittwoch, 20. April, gastiert die stark abstiegsgefährdete Victoria Habinghorst in der Fußball-Kreisliga A beim FC Marokko Herne. Victorias Coach Christian Franke hofft auf die Überraschung: "Wir haben das Hinspiel mit 2:0 gewonnen. Warum nicht auch das Rückspiel?"

CASTROP-RAUXEL

von Von Philip Wihler

, 19.04.2011, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sven Jacke (r.) und die Victoria Habinghorst - hier gegen die SG Castrop um Markus Maurer (am Boden) - hoffen mit Blick auf das Nachholspiel bei Marokko Herne auf eine Wiederholung des Hinspiel-Erfolgs (2:0).

Sven Jacke (r.) und die Victoria Habinghorst - hier gegen die SG Castrop um Markus Maurer (am Boden) - hoffen mit Blick auf das Nachholspiel bei Marokko Herne auf eine Wiederholung des Hinspiel-Erfolgs (2:0).

Lesen Sie jetzt