Willi Hettrich schlägt knapp am DM-Titel vorbei

Miniaturgolf

Der Bahnengolfer Willi Hettrich vom BGSV Castrop-Rauxel ist mit einer Silbermedaille im Gepäck von der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Cobigolf zurück gekommen. Cobigolf ist ein System des Bahnengolfs, bei dem der Ball vor den üblichen Hindernissen durch zwei kleine Tore gespielt werden muss.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 16.08.2011, 11:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Willi Hettrich hatte bei der Senioren-DM lange geführt - er kann aber auch mit Silber zufrieden sein.

Willi Hettrich hatte bei der Senioren-DM lange geführt - er kann aber auch mit Silber zufrieden sein.

Die Bahnengolfer Stefan Kern und Burkhard Waptis vom BGSV Castrop-Rauxel mussten sich der Elite der deutschen Minigolfer geschlagen geben. Die Europastädter traten bei der deutschen Miniaturgolfmeisterschaft auf der Anlage des KC Homburg an. "Wir waren gut, aber die anderen waren deutlich besser", gab Kern zu. Mit einer Gesamtschlagzahl von 195 Schlägen und einem Durchschnitt von 21,6 in neun Runden auf Eternit belegte er im Feld von 31 Spielern den 15. Platz.

Burkhard Waptis erreichte mit Schlagzahl von 134 nach 6 Runden und einem Durchschnitt von 22,3 den 22. Rang. "Wir haben viel gelernt", freut sich Stefan Kern über die Erfahrungen des Turniers. Neuer Deutscher Miniaturgolfmeister ist Sascha Spreier vom 1. MGC Mainz.

Lesen Sie jetzt