Dynamische Nikoläuse

Dorstens sportlicher Adventskalender

Zu Nikolaus geht‘s beim Adventssport dynamisch zu. Und die Varianten haben es auch in sich.

Dorsten, Schermbeck, Raesfeld

06.12.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Turnübung

Nur die Fersen stehen auf, das Knie ist zu 90 Grad gebeugt. © Klein-Bösing

6. Dezember

Brücke dynamisch

In Rückenlage auf der Matte wird auf den Schultern und den angestellten Füßen gestützt (Brückenposition), Schulter, Becken und Knie bilden eine gerade Linie. Die Arme liegen parallel zum Körper flach mit den Handflächen nach unten. Das Becken wird kontrolliert zum Boden abgesenkt (ohne es abzulegen) und wieder hoch in die Ausgangsposition gebracht.

Drei Durchgänge mit jeweils 10 - 20 Wiederholungen.

Vorsicht: Nur die Fersen stehen auf, das Kniegelenk ist ca. 90° gebeugt.

Varianten: Es wird nur auf einem Bein gestützt, das zweite Bein bleibt gerade ausgesteckt. Nach den Wiederholungen Seite wechseln (schwerer).

Aus der Brückenposition wird abwechselnd ein Bein leicht angewinkelt zur Brust gezogen und wieder abgesetzt. Das Becken bleibt während der Bewegung angehoben. Nach jeder Bewegung Seitenwechsel (schwerer).

Vor der Übung bitte das Aufwärmen und Dehnen nicht vergessen. Die Anleitung dazu und alle bisherigen Übungen finden Sie hier.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt