Recklinghausen gewinnt das Mannschafts-Championat bei „Gahlen 2020“

mlzReiten

Das Mannschafts-Championat sorgte bei „Gahlen 2020“ am Freitagabend für ein echtes Stimmungs-Highlight. Die ersten vier Teams trennte nur ein einziger Abwurf.

Gahlen, Östrich

, 03.01.2020, 23:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim Teamwettbewerb sorgten nicht nur die Reiter im Parcours für besondere Momente, auch die jeweiligen Fangruppen waren mit ihrer Unterstützung auf den Rängen echte Hingucker.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

"Gahlen 2020" - das Mannschafts-Championat

Der LRFV Recklinghausen gewann am Freitagabend das Mannschafts-Championat bei "Gahlen 2020".
03.01.2020
/
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke
Mannschafts-Campionat bei "Gahlen 2020"© Joachim Lücke

Das Team des RV Lippe-Bruch Gahlen musste sich dabei trotz exzellenter Rückendeckung von der Tribüne mit Platz vier begnügen. Martin Sterzenbach und Benedikt Petersen blieben ohne Abwurf, doch bei Jasmin Lehmbruck fiel eine Stange - und damit waren die Gastgeber aus dem Mediallen-Rennen.

Jetzt lesen

Denn bei den Mannschaften des Ländlichen RFV Recklinghausen und des ZRFV Heiden blieben sämtliche Stangen oben, und der RFV Xanten kam bei einem Abwurf letztlich auf das bessere Gesamtergebnis.

Jetzt lesen

Die Recklinghäuser Paul, Antonia und Lea Ercken freuten sich so über den Gesamtsieg und das als Preis ausgelobte Hindernis für ihren Verein. Platz zwei ging an die Heidener, Dritte wurden die Xantener und Platz vier belegte der RV Lippe-Bruch. Der LRFV KIrchhellen kam mit Peter Duitz, Antonia Büse und Simone Becker mit 20 Fehlerpunkten auf Platz sechs.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen