SV Schermbeck erweitert seinen Trainerstab

mlzFussball

Oberligist SV Schermbeck erweitert zur kommenden Saison seinen Trainerstab. Aus dem Duo Sleiman Salha und Christopher Pache wird ein Trio.

Schermbeck

, 27.04.2020, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der neue Mann ist genau wie seine beiden Kollegen noch sehr jung. Doch Anfang dieses Jahres zwang eine hartnäckige Verletzung Richard Weber, seine Spielerkarriere mit 29 Jahren zu beenden. Weber spielte in der Jugend für den FC Schalke 04, wechselte dann in die U23 der Königsblauen und von dort über die Sportfreunde Siegen, RW Essen und erneut Schalke II zur SG Wattenscheid 09.

Cem Kara und Richard Weber, SV Schermbeck

Der Sportliche Leiter Cem Kara (l.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Richard Weber (r.). © Privat

“Richard steht genau wie unsere beiden anderen Trainer noch am Anfang seiner Trainerkarriere“, erklärte Schermbecks Sportlicher Leiter Cem Kara am Montag, „wir wollen ihm bei diesem Schritt helfen und sind sicher, dass wir einen charakterlich einwandfreien Fachmann gewinnen, der nicht nur der ersten Mannschaft, sondern dem ganzen Verein weiterhelfen wird.“

Lesen Sie jetzt