Der SV Schermbeck hat schon wieder spielfrei

Fussball

Der SV Schermbeck kommt in der Oberliga Westfalen einfach nicht in seinen Rhythmus. Wie auch? Am Sonntag fällt schon wieder das nächste Spiel aus.

Schermbeck

, 22.10.2020, 11:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Coronamaske Fußball

Das Thema Corona verfolgt den SV Schermbeck weiter. © picture alliance/dpa

Wieder heißt der Grund für die Spielabsage Corona. Diesmal hat es Schermbecks Gegner Wattenscheid erwischt.

Gleich mehrere Spieler aus dem Oberliga-Kader der SG 09 wurden positiv auf Covid 9 getestet. Die Wattenscheider ließen deshalb nicht nur das Spiel am Sonntag in Schermbeck, sondern auch die Partie am kommenden Mittwoch (28. Oktober) gegen Hamm absagen.

Jetzt lesen

Für den SVS ist es der zweite Spielausfall in Folge. Am Mittwoch hatte auch die Nachholpartie gegen die TSG Sprockhövel abgesagt werden müssen, weil es im Familienkreis eines Spielers einen Coronafall gegeben hatte.

Am Sonntag steht der zehnte Spieltag auf dem Programm. Die Schermbecker haben aber ganze sechs Spiele ausgetragen.

Unterdessen haben die Fußball-Landesverbände in Bremen und im Saarland den Spielbetrieb an den beiden verbleibenden Oktober-Wochenenden komplett ausgesetzt.

Lesen Sie jetzt