ASC-Przybilla zieht aus Testspiel wertvolle Erkentnisse

Fußball-Westfalenliga 2

DORTMUND Eine erkenntnisreiche 2:3-Niederlage kassierte der ASC 09 Dortmund beim TuS Eving-Lindenhorst. Trainer Andreas Przybilla nahm aus dem Test mit, dass mit jedem, der in den vergangenen Wochen nicht oft gespielt hatte, zu rechnen ist.

von Von Alexander Nähle

, 23.11.2009, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fehlt weiterhin dem ASC: Christoph Wisse.

Fehlt weiterhin dem ASC: Christoph Wisse.

Zurück zur Spielpause: Als Allerheiligen der Spielbetrieb ruhte, meldete sich der ASC eine Woche später mit einem Erfolg über den DSC Wanne-Eickel zurück. Ein gutes Omen also vor der Partie in Langscheid-Enkhausen. Für Aplerbeck spricht auch die entspannte personelle Situation: Bis auf Christoph Wisse (privat) und Freddy Nolte (Patellasehnenreizing) sind am Sonntag alle an Bord. Zur Erinnerung: Zum Spitzenreiter Erkenschwick fehlen dem ASC nur noch sechs Zähler, zum Zweiten aus Erndtebrück (gewann am Wochenende in Herbede 1:0) sind es schmale drei Zähler. Sollten die Aplerbecker nicht straucheln, halten sie eine gewisse Spannung vorne aufrecht. Und damit haben sie bereits eine Menge erreicht.

Lesen Sie jetzt