ASC setzt spielerische Akzente

Fußball-Westfalenliga 2

DORTMUND SC Hassel - ASC 09 Dortmund 1:3 (0:1) – Der ASC 09 setzte seine positive Entwicklung fort und ermöglichte seinem Trainer Andreas Przybilla ein positives Fazit: „Eine sehr disziplinierte Vorstellung, die Jungs standen sehr gut und haben auch spielerisch einige Akzente gesetzt.“

von Von Alexander Nähle

, 11.10.2009, 19:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Traumtor für den ASC: Denis Boutagrat (l.).

Traumtor für den ASC: Denis Boutagrat (l.).

Der Ausgleichstreffer, ein Sonntagsschuss, wirkte nur kurz (59.). Der ASC nahm dann wieder das Heft in die Hand und erreichte durch „einen Traum-Freistoß“ von Denis Boutagrat die erneute Führung. Dennis Hense sorgte mit dem 3:1 für Beruhigung im ASC-Lager. Aplerbeck ist jetzt bereits Tabellensiebter. Es geht aufwärts.   

: Piontek - Halim, Hense, Steindor, M. Mihajlovic - Woidtke - Enke (70. Sievers), Nolte (57. Behrend) - Boutagrat (84. Konopka) - Moreira, Lorenz

: 0:1 Nolte (33.), 1:1 (59.), 1:2 Boutagrat (74.), 1:3 Hense (81.)

Lesen Sie jetzt