Basketball: Ein Dortmunder Klub muss in die Landesliga

DORTMUND Vor dem drittletzten Spieltag in der Basketball-Oberliga steht bereits fest, dass wenigstens einer der beiden Dortmunder Vertreter CVJM Berghofen und SVD 49 Dortmund 3 in die Landesliga absteigen muss.

von Von Volker Ohm

, 12.03.2009, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Basketball: Ein Dortmunder Klub muss in die Landesliga

CVJM Berghofen muss sich strecken, um Oberligist zu bleiben.

Das Gastspiel der dritten Derner Vertretung am Samstag bei Spitzenreiter TV Hohenlimburg könnte bereits das Finale für die jungen 49ers in der Oberliga bedeuten. Neben dem Dauerverletzten Nils Rospek fallen auch Jeels Szepanek (Knöchel) und Norbert Keßlau (beruflich) aus. „Wir wissen, dass da für uns eigentlich nichts zu holen ist, werden aber dennoch mit vollem Engagement zur Sache gehen“, verspricht SVD-Trainer Jörg Barth Neto.

Lesen Sie jetzt