BVB U17 gegen 1. FC Köln: So lief die Neuauflage des Finalspiels um die Deutsche Meisterschaft

Juniorenfußball

Rund 300 Zuschauer verfolgten das Spitzenspiel der U 17 - Bundesliga zwischen dem BVB und dem 1. FC Köln, die Neuauflage des Endspiels um die Feutsche Meisterschaft aus dem Juni.

von Christian Bentrup

Dortmund

, 28.09.2019, 14:10 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB U17 gegen 1. FC Köln: So lief die Neuauflage des Finalspiels um die Deutsche Meisterschaft

Die U17 von Borussia Dortmund trennte sich vom 1. FC Köln unentschieden. © Schaper

Die Schwarzgelben hatten bislang erst einmal beim Unentschieden gegen den FC Schalke Federn lassen müssen, während der amtierende Deutsche Meister aus Köln das Auftaktspiel gegen den rheinischen Rivalen aus Leverkusen verloren hatte.

Beide nervös

Beide Teams begannen nervös und hatten großen Respekt voreinander. Die Kölner legten die Zurückhaltung zuerst ab und hätten durch ihren Kapitän Florian Wirtz in Führung gehen müssen, aber er schoss aus kurzer Distanz links am BVB-Tor vorbei (7.). Sein Mitspieler Philipp Wydra machte es kurz darauf besser: Fast auf der Grundlinie „vernaschte“ er auf rechts zwei BVB-Abwehrspieler auf engstem Raum und schoss mit links zum 0:1 ins lange Eck (13.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

B-Junioren-Bundesliga: BVB U17 - 1. FC Köln U17 2:2 (0:1)

Die besten Bilder der Partie BVB U17 - 1. FC Köln U17
28.09.2019
/
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper
Die besten Bilder der Partie zwischen der BVB-U17 und dem 1. FC Köln U17.© © Schaper

BVB-Torhüter Silas Ostrzinski hatte das Nachsehen. Sein Team war geschockt, die Gäste aus Köln witterten Morgenluft und übernahmen das Kommando. In der 23. Minute hatte der BVB Glück, als Pharrel Collins nach einem Missverständnis in der Innenverteidigung beinahe ein Eigentor unterlaufen wäre.

Aggressiverer BVB

Die Borussia kam lediglich durch Distanzschüsse von Tyron Mata (25.) und Faroukou Cisse (30.) zu Chancen, die FC-Torwart Jonas Urbig aber sicher parierte. Nach der Pause kamen die BVB-Youngster deutlich aggressiver aufs Feld zurück und drückten die Gäste in die Defensive. Nach einem Angriff über rechts brachte Lion Semic den Ball hart und flach zur Mitte, so dass der Kölner Abwehrspieler Mikail Özkan im Zweikampf mit BVB-Mittelstürmer Bradley Fink den Ball über die eigene Linie drückte.

In der 68. Minute zeigte Schiedsrichter Benjamin Strebinger aus Thüringen auf den Punkt als FC-Kapitän Florian Wirtz im BVB-Strafraum zu Boden ging. Der Gefoulte verwandelte sicher zum 1:2 und setzte den BVB damit unter Zugzwang.

Gencoglu belohnt den BVB

Doch die Borussen ließen sich nicht beirren, starteten eine starke Schlussoffensive und wurden belohnt: Der eingewechselte Tekin Gencoglu erzielte in allerletzter Minute aus kurzer Distanz das vielumjubelte 2:2 (80+5).

BVB-Trainer Trainer Sebastian Geppert erklärte: „Das war ein U 17 Spiel auf hohem Niveau. Beide Mannschaften haben gezeigt, warum sie oben stehen. Kompliment an meine Mannschaft, die bis zum Schluss an sich geglaubt hat und an die Spieler die reingekommen sind. Sie haben Vollgas gegeben und das Tor erzielt.“

BVB-Angreifer Bradley Fink aus der Schweiz freute sich „über die vier Länderspieltore in den beiden Spielen gegen Österreich unter der Woche und das heutige, insgesamt verdiente Unentschieden gegen Köln“.

BVB: Ostrzinski - Semic, Collins, Kleine-Bekel, Mrosek - Walz, Cisse (64. Auhan) - Mata (64. El-Zein), Gürpüz, Bamba (64. Gencoglu) - Fink

Tore: 0:1 Wydra (13.), 1:1 Eigentor Özkan (57.), 1:2 Wirtz (68./FE), 2:2 Tekin Gencoglu (80.)

Lesen Sie jetzt