BVB will Rechnung mit Siek begleichen

Tischtennis

DORTMUND Doppelter Einsatz lautet die Devise für die Zweitliga-Tischtennis-Mannschaft von Borussia Dortmund. Zwei schwere Meisterschaftsspiele stehen für die Schwarz-Gelben auf dem Programm.

09.10.2009, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwere Aufgabe: Borussias Evgeni Fadeev.

Schwere Aufgabe: Borussias Evgeni Fadeev.

Am Sonntag geht es für den BVB zum TTS Borsum. Auch hier ist höchste Konzentration gefragt. Die Borsumer haben sich zu Saisonbeginn mit der Nummer 1 aus Dänemark, Jakub Asmussen, verstärkt. An Position 2 bis 4 werden die Borusmer Farben von alten Bekannten vertreten: Maciej Pietkiewicz, Frank Sternal und Hartmuth Lohse warten.

Lesen Sie jetzt