Der Favorit ist im Finale der Hörder Stadtmeisterschaft nicht auf dem Holzweg - mit vielen Fotos

Fußball-Turnier

Die Vielspieler aus der Fußball-Bezirkliga haben sich belohnt. Das sechste Spiel am sechsten Tag bedeutete zugleich den Turniersieg bei der Hörder Stadtmeisterschaft.

von Christian Bentrup

Dortmund

, 27.07.2019, 20:43 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Favorit ist im Finale der Hörder Stadtmeisterschaft nicht auf dem Holzweg - mit vielen Fotos

Der VfR Sölde gewann das Finale gegen den TuS Holzen-Sommerberg. © © Schaper

Den beiden Finalisten der 31. Hörder Stadtmeisterschaften waren die Belastungen der vergangenen Tage deutlich anzumerken. Konzentrationsfehler und damit verbundene Ballverluste waren an der Tagesordnung, sodass kaum Spielfluss aufkam. Der Bezirksligist aus Sölde fand etwas besser in die Partie und bekam von Schiedsrichter Adrian Mazurkiewicz einen Handelfmeter zugesprochen. Dominik Podubrinn verwandelte den Handelfmeter sicher zur 1:0-Führung (13.), während der Kreisligist TuS Holzen-Sommerberg noch mit der Entscheidung haderte.

Sebastian Preuß rettet den VfR Sölde

Erst in der 30. Minute kam der TuS erstmals gefährlich vor das Sölder Tor. Dustin Pfeifer scheiterte aber mit einem Schrägschuss an VfR-Torwart Sebastian Preuß. Unmittelbar vor der Halbzeit hätte der frei durchgebrochene TuS-Mittelfeldspieler Juan Secer den Ausgleich machen müssen, aber er zögerte zu lange und wurde im letzten Augenblick geblockt (40.). So ging es mit der knappen Sölder Führung in die Halbzeit.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

VfR Sölde - TuS Holzen-Sommerberg

Die besten Bilder aus dem Finale der Hörer Stadtmeisterschaften zwischen dem VfR Sölde und TuS Holzen-Sommerberg
27.07.2019
/
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper
Die besten Bilder der Partie VfR Sölde gegen den TuS Holzen-Sommerberg© © Schaper

Nach dem Wechsel wurde das Spiel zusehends härter und verbissener geführt. Klare Tormöglichkeiten blieben so lange Mangelware. Dann aber die Vorentscheidung zugunsten des Vorjahresfinalisten aus Sölde: Der gefährlichste Angreifer Obeda Sharbek setzte sich wieder einmal im Dribbling durch und traf aus acht Metern zum 2:0 (62.) für Sölde. Im Gegenzug versäumte es Dustin Pfeifer, das Spiel wieder spannend zu machen, als er aus kurzer Distanz den Ball nicht im VfR-Tor unterbrachte.

Der Anschluss-Treffer für den TuS Holzen-Sommerberg kommt zu spät

Der Anschlusstreffer des A-Ligisten durch TuS-Kapitän Falk Trendelkamp (80.) kam dann zu spät, um dem Spiel noch eine Wende zu geben. So blieb es letztlich beim knappen, aber insgesamt verdienten Erfolg des Bezirksligisten, der 2018 noch im Endspiel am BSV Schüren gescheitert war. Der VfR Sölde sicherte sich damit erstmals den Titel eines Hörder Stadtmeisters.

Holzen-Sommerbergs Trainer Olaf Kiesheyer haderte mit mancher Schiedsrichterentscheidung, befand aber: „Mein Team hat sich hier gut verkauft. Sölde hatte mehr Spielanteile und war das eine Tor besser.“

Söldes Trainer Sebastian Grundmann freute sich über den Turniersieg: „Nach sechs Spielen in sechs Tagen sind die Beine meiner Spieler schwer wie Blei. Um so schöner, dass wir gewonnen haben, obwohl uns am Ende die Spieler ausgingen und wir personell und körperlich auf dem Zahnfleisch gingen.“

Im Spiel um Platz 3 bezwang TSC Eintracht Dortmund eine B-Elf des BSV Schüren mit 4:1. Torschützen des TSC waren Stefan Weißkopf (2.), Robin Kopperschläger (49.), Zülfika Mugla (78.) und Moritz Meier-Wagner (80.+2). Für Schüren traf Björn Menneke (5.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich.
Lesen Sie jetzt

Nach zehn Neuzugängen präsentiert der Bezirksliga-Aufsteiger Türkspor Dortmund einen weiteren Stürmer, der in der Fußball-Bezirksliga 8 schon Angst und Schrecken verbreitet hat. Von Thomas Schulzke

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Fußball-Regionalliga
Video-Analyse zeigt irreguläre Gegentore - BVB U23 in Lotte mit nur einer Bitte: Endlich treffen!