Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Entscheidung ist gefallen: Das sind Dortmunds Handballer des Jahres 2019

Handball Wahl 2019

Es ist geschafft, Dortmunds Handballer des Jahres sind gewählt. In vier Kategorien wurden die Sieger ausgezeichnet. Und die Kür zu Dortmunds Besten hielt so manche Überraschungen bereit.

Dortmund

, 11.07.2019 / Lesedauer: 4 min
Die Entscheidung ist gefallen: Das sind Dortmunds Handballer des Jahres 2019

Jana Möllmann (l.), Jürgen Lepine und Julie Hafner räumten bei der Handball-Wahl ab. © Nils Foltynowicz

Mehr als 3000 Stimmen wurden bei unserer großen Online-Wahl abgegeben, in fast allen Kategorien blieb es bis zum Schluss ein spannendes Rennen. Doch jetzt stehen Dortmunds Handballerinnen und Handballer des Jahres fest. Mit der ein oder anderen Überraschung – angefangen bei der Wahl zur Handballerin.

Zum achten Mal fand die Ehrung zum Handballer des Jahres am Donnerstag statt, zum vierten Mal im Hause des RN-Partners Ebbinghaus Automobile. Und der Abend begann gleich mit einem unerwarteten Ergebnis: Nicht etwa Ex-BVB-Torhüterin Clara Woltering, die in diesem Sommer ihre aktive Handballkarriere beendet hat, gewann bei der Wahl zur Handballerin des Jahres. Glückliche Siegerin ist Jana Möllmann, Keeperin der Oberliga-Frauen des ASC 09 Dortmund, die eine tolle Saison auf Platz zwei beendeten.

Möllmann gewinnt mit einem Punkt Vorsprung

In der Endabrechnung, die Ergebnisse kamen zu 50 Prozent aus einer Onlineabstimmung und zu 50 Prozent aus den Stimmen einer Expertenjury zustande, gewann die junge Torhüterin des ASC 09 hauchdünn vor Woltering. Lediglich ein Punkt betrug der schmale Vorsprung Möllmanns (6) am Ende auf die 222-fache Nationalspielerin.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Wahl zu Dortmunds Handballern des Jahres

Die Bilder der Dortmunder Handballer-Wahl bei Ebbinghaus Automobile.
11.07.2019
/
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty
Die besten Bilder der Handballer-Wahlen bei Ebbinghaus Automobile.© Folty

„Ich habe damit überhaupt nicht gerechnet“, sagte die glückliche Siegerin über die Auszeichnung. „Weil ich weiß, wie gut auch die anderen Kandidaten sind.“ Dass man als Handball-Torhüterin auch bisschen verrückt sein muss und die Bälle zeitweise aus einem Meter Entfernung abwehren muss, stört Möllmann nicht. „Mir macht es einfach Spaß, der Rückhalt zu sein und als letzte Spielerin auf dem Feld noch etwas retten zu können.“

Sowohl beim Fan-Voting als auch bei den Experten-Stimmen vorne

Ebenfalls knapp war das Ergebnis bei den Männern. Jürgen Lepine (ATV Dorstfeld) gewann am Ende mit zwei Punkten Vorsprung vor Marc Bradtke vom ASC 09. Lepine erhielt am Ende sowohl beim Fan-Voting als auch durch die Expertenjury die meisten Stimmen.

Dabei wollte Lepine mit seinem Wechsel vom OSC Dortmund zum ATV Dorstfeld es eigentlich ruhig angehen lassen und noch einen bisschen Spaß haben. Doch die Saison in der Landesliga bekam ihre ganz eigene Dynamik - und Lepine und der ATV stiegen auf. Nun ist er Handballer des Jahres.

Noch viele Jahre mit Jürgen Lepine?

„Wie das passieren konnte, weiß ich auch nicht so genau“, sagte Lepine. Und wie lang geht‘s noch für ihn weiter? „Mal sehen“, sagte Dortmunds frisch gebackener Handballer des Jahres. „Ich habe ja schon einmal versucht, aufzuhören, das hat nicht wirklich geklappt.“ Dortmund darf sich also auf weitere Jahre mit Jürgen Lepine freuen.

Sowohl die Handballerin des Jahres, Jana Möllmann, als auch der Handballer des Jahres, Jürgen Lepine, freuen sich über eine Einladung von Ballsportdirekt-Partner Hummel zu einem Handball-Bundesliga-Spiel ihrer Wahl – als VIP-Gast.

Schwarzgelb jubelt über die Titel als Mannschaft des Jahres

Auch Schwarzgelb durfte am Ende noch jubeln. Die A-Juniorinnen von Borussia Dortmund sind die Mannschaft des Jahres. Belohnung für eine überragende Saison, die mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft ihre Krönung fand.

„Das war schon ein super Gefühl“, sagte Carlotta Fege, Teil der Mannschaft auf der Siegerehrung. „Das ist eine super talentierte Mannschaft“, lobte Trainer Tobias Fenske seine Spielerinnnen. Der BVB-Nachwuchs durfte sich neben der Trophäe über neue Warm-up-Shirts, gesponsert von Ballsportdirekt, freuen.

Julie Hafner ist das Talent des Jahes

Auch die Nachfolgerin von Lasse Pfänder als Talent des Jahres kommt aus dem schwarzgelben Nachwuchs. Julie Hafner, 17 Jahre alt und Außenspielerin bei den B-Juniorinnen von Borussia Dortmund wurde von der Jury, bestehend aus Stadtsportbund, Ebbinghaus Automobile, Ballsportdirekt, unserem Handball-Experten Peter Ludewig und die Ruhr Nachrichten-Sportredaktion, ausgezeichnet.

Hafner hat sich für die Zukunft große Ziele gesetzt. „Ich möchte schon gerne irgendwann mal ganz oben spielen, in der Bundesliga“, sagte sie. „Aber jetzt möchte ich erst einmal eine gute Saison spielen und mich weiterentwickeln.“

Sie durfte sich neben der begehrten Trophäe auch über eine Sporttasche mit Handball-Equipment, gesponsert von Ballsportdirekt, sowie einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für die Thier Galerie. Zudem lädt sie der Deutsche Handball Bund zum Tag des Handballs nach Hannover ein. Im Programm sind Länderspiele der deutschen A-Nationalmannschaften gegen Kroatien.

Ein letzte Gewinner bei der Handballer-Wahl

Und noch einen Gewinner gab es an diesem Abend: Jörn Uhrmeister wurde unter den mehr als 1000 Teilnehmern ausgelost. Er gewann eine Fahrt für zwei Personen im Opel Cascada Cabrio zum ersten Auswärtsspiel der Bundesliga-Frauen des BVB nach Oldenburg (7. oder 8. September 2019). Die Preise hatte Ebbinghaus Automobile zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie jetzt